[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Lupo
Beiträge: 14 | Zuletzt Online: 31.07.2018
Registriert am:
13.06.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 31.07.2018

      Keine PN erhalten, deshalb habe ich wie gewünscht, meine Mailadresse mitgeteilt.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 31.07.2018

      Hallo Toby,
      Danke für die Info. Leider konnte bisher noch niemand konkret sagen, was es zu tun gilt. Büchse o.k. Aber wo und welche.
      Wegen Bilder : meine Mailadresse ist. Motorenmuseum@t-online.de
      Danke nochmal. Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 30.06.2018

      Hallo Tobby,
      Leider kann ich keine PN finden. Das Bild kann ich nicht aufmachen. Bitte um Info, was ich falsch mache,
      Lupo

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 17.05.2018

      Hallo Toby,
      Ja Du hast recht. Das Teil heißt aber laut E-Liste Schaltrohr.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 02.05.2018

      O.k. Dankeschön. Bleib bitte dran.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 19.04.2018

      Danke sehr. Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 16.04.2018

      Hallo Toby,
      Würdest Du mal schauen, ob Du ein passendes Schaltrohr hast und mir das Schaltrohr verkaufen kannst ?

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 10.04.2018

      Hallo Klaus,
      am Sonntag bin ich das erste mal in diesem Jahr gefahren. Vorher habe ich nochmal mit dem Vorbesitzer telefoniert. Er hat mir nochmal gesagt, dass ich ganz bewußt und voll konzentriert vom 1. in den 2. schalten muss. Den Schalthebel muß ich präzise führen. Das habe ich gemacht - es ging ganz ordentlich. Inzwischen habe ich ein anderes, voll funktionierendes Getriebe gekauft. Hatte vor, dieses beim Fordhändler mit integrierter Oldtimerabteilung einbauen zu lassen. Habe mir aber auch folgendes gedacht: Da sich alle anderen Gänge einwandfrei hoch und runter schalten lassen, kann es ja eigentlich nicht an dem Saxomat, oder am Getriebe liegen. Dann bin ich mal in den Fußraum gekrabbelt und dabei gesehen, dass irgendwer das Schaltrohr geflext und wieder angebraten hat (möglicherweise sogar im Fahrzeug). Der Vorbesitzer sagt, er war es nicht. Ein Ford Oldtimerspezialist aus Petershagen hat mir gesagt, dass man div. Einstellungen am Schalthebel vornehmen kann. Nun werde ich mein Hauptaugenmerk auf das vermurkste Schaltrohr legen. Das werde ich ausbauen lassen und neu anfertigen lassen. Die Ford Oldtimerwerkstatt hat auch einen P 2 im Schaufenster. Hier hoffe ich, Kann man das Originalteil vermessen usw. Leider haben die viel zu tun in der OldtimerWerkstatt. Aber ich will unbedingt jetzt Klarheit. Wie gesagt, Schaltrohr muß wohl neu. Ersatzteilliste, Rep.Anltg. usw. habe ich alles. Melde mich bei neuen Erkenntnissen. Was meinst Du zu meinem Plan ?

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 07.12.2017

      Hallo Klaus,
      Danke für die Rückmeldung. Also - wie es auch „mein Vorbesitzer“gesagt hat, üben, üben üben.
      Wenn man ja wüsste, woran man ein funktionierendes vom nichtfunktionierenden Getiebe unterscheiden kann, wäre ich ja bereit - auch wenn es viel kostet, notfalls ein schrottiges Auto mit gutem Getriebe zu kaufen und umbauen zu lassen.
      Etwas Hoffnung setze ich noch auf meinen Kontakt mit dem alten Meister. Aber zur Zeit passt entweder das Wetter nicht, oder der Meister kann nicht. Aber ich bleibe dran und informiere weiter, wenn es bei mir neue Erkenntnisse gibt.
      Nochmals Danke.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 05.12.2017

      Hallo Klaus,
      Vielen herzlichen Dank für Deine Mühe. Ja ganz genau so ist es, wie Du es beschrieben hast. Auch das Schaltschema passt. Da ist man dann an einer Ausfahrt im 1. Gang losgefahren - von links, bzw. rechts kommen schon welche und dann ist „Panik“ am Steuer. Der Vorbesitzer meines Autos konnte,weil er 20 Jahre Zeit zum üben hatte, das sehr gut. Aber so lange will ich nicht warten. Deine Vorgehensweise werde ich bei gutem Wetter testen. Solange werde ich es auswendig lernen.
      Kann man das Getriebe eigentlich dahingehend reparieren ? Hilft es, ein anderes Getriebe vom P 2 zu kaufen?
      Könnte man ein P 3 Getriebe einbauen ? Meine Frau möchte auch mal fahren - aber nicht so.
      Nochmals vielen Dank.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 22.11.2017

      Hallo Klaus,
      Zunächst Danke für Deinen Beitrag. Ich dachte, telefonieren sei einfacher - deshalb meine Bitte um telefonieren.
      Also meine 3Gang Schaltung funktioniert wie ein H. Malt man sich ein H auf, ist oben links der Rückwärtsgang. Darunter, also unten links der 1. Gang. Rechts oben ist dann der 2. und unten rechts der 3. Gang.
      Die Leerlauf Schaltgasse geht von oben nach unten, also vom Himmel in Richtung Bodenblech. Also vom Leerlauf nach oben, Richtung Himmel und dann zur Scheibe = Rückwärtsgang. Will man in den 1. Gang, dann auf gleicher Ebene nur zum Fahrer ziehen.
      Meine nächste Hoffnung ist ein „alter „ Ford Monteur, der noch auf P 2 gelernt hat. Er will mich mal besuchen.
      Melde mich danach wieder.
      Danke nochmal.
      Ludwig

    • Lupo hat einen neuen Beitrag "Hakelige Schaltung" geschrieben. 29.10.2017

      Hallo Klaus und Kollegen,
      es freut mich sehr, dass dieses Forum „lebt“. Danke auch für die Tipps. Klaus : Danke für den Tipp aus der Praxis. Da ich das nicht so ganz verstanden habe, bitte ich Dich, mich dazu anzurufen: 05238-1240. Ich habe das 3 Gang Getriebe - da liegt der schwierig zu erreichende Gang vorne in der unteren Schaltgasse. Für den 3. muss ich den Schalthebel zu mir ziehen. 2. in 3. geht gut. Es wäre schön, wenn Klaus mal anruft.

Empfänger
Lupo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Taunus-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor