Seite 1 von 8
#1 Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von gschoots 07.08.2016 11:59

Hallo, Ich habe eine Frage womit Ich seit einige Wochen beschäftigt bin aber keine passende Antwort finden kann und Ich hoffe das Ihr mir helfen könnt. Einen Freund hat vor sechs Wochen einen Ford Taunus gekauft von jemand der dieses Auto seit 25 Jahren gelagert hatte. Es handelt sich um einen Ford Taunus 20m TS Hardtop Coupé, davon sind wir sicher, und warscheinlich aus 1966. Aber, und damit kommen bei uns die Fragezeichen, es ist auch ein Cabriolet. Das Hardtop is nämlich entfernbar. Aber so was hat es als ein Serienmodell nie gegeben, nun ist unsere annahme das es sich handelt um einen Umbau wie, und vielleicht dürch, Karl Deutsch GmbH. Aber leider ist darüber eigentlich nichts zu finden, und jetzt hoffen wir das vielleicht jemand hier so etwas schonmal gesehen hat oder vielleicht helfen kann in der Identifizierung.

Aber erstmals ein paar Foto's:
IMG-20160706-WA0026
IMG-20160706-WA0025
IMG-20160706-WA0027
IMG-20160706-WA0028
IMG-20160706-WA0030
IMG-20160706-WA0031
IMG-20160706-WA0032
20160805_105423

Unter dem Dashboard is eine Konstruktion mit Stahlrohren gebaut um das Auto fester zu machen weil es ja nicht als Cabriolet entworfen ist
20160805_105032
20160805_105128
20160805_105138
20160805_105203
20160805_105650
20160805_105634
20160805_105703
20160805_105042
20160805_105720

Auch unter der Motorhaube ist eine extra Stahlrohr Konstruktion gebaut.
20160805_110016

Und dann ohne Dach:



Weil das ganze doch ziemlich Professionell ist angebracht ist unsere Annahme das einen Betrieb mit Erfahrung zu dieser Art Umbau verantwortlich ist. Dabei liegt die Karl Deutsch GmbH vor der Hand, dafür müssten aber die Konstruktion ahnen nach die in einen Karl Deutsch Cabriolet. Aber vielleicht ist diese Annahme völlig falsch, daher hoffe wir auf Ihren Kommentar, unseren Dank im voraus. Wenn extra Foto's notwendig sind dann hören wir das gerne.

MfG aus Holland,

Geert

#2 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von PeFuenf67 07.08.2016 20:54

avatar

Hallo Geert,

ich bin sprachlos. Deine Annahmen sind im Ansatz korrekt. Das Hardtop war immer ein sog. Faux-Cabriolet. Es sollte nur aussehen als ob. Deutsch Köln hat keine Sonderaufbauten gemacht, sondern den P5 nach "Schema F" in ein echtes Cabrio verwandelt. Mit dem Typenschild lässt sich der genaue Monat herausfinden, an dem der Wagen gebaut wurde. Vielleicht entstand es, bevor Karl Deutsch mit der Produktion begann?!
Was du hier gefunden hast könnte ein Prototyp vor der eigentlichen Serienproduktion sein. Oder aber ein Umbau auf Kundenwunsch, der von einer Firma vorgenommen wurde, die nicht in Serie baute. Ich will mir die Kosten nicht vorstellen, da das gesamte Chassis verstärkt und gesondert vermessen werden musste.
Die Verstrebung im Motorraum scheint genau diesem Zweck zu dienen, auch diese ist im Deutsch-Cabrio nicht zu finden. Sie scheint mir effektiv, aber wenig serienreif. Daher denke ich eher an einen Kundenauftrag als an einen Prototypen. Auch die Dacharretierung ist nicht vom Deutsch-Cabrio, ebenso wenig wie der Innenausbau, der stammt sicher nicht von Deutsch. Was auch immer es ist - es ist eine kleine Sensation. Aber ohne Brief wird die Recherche schwierig.

Fordige Grüße,
Jürgen

#3 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von KennerWanne 08.08.2016 09:18

avatar

Hallo Geert,

ich sehe das genau wie Jürgen, es ist nirgendwo in der einschl. Literatur über ein solches P5HTC etwas zu finden. Es muss also ein Prototyp bzw. Sonderwunsch eines Kunden gewesen sein. Und ich denke auch, das es eine kleine Sensation ist!!
Evtl. kannst du dem Egbert von www.wannenglueck.de mal eine email schicken. Der weiß recht viel über den P5.
Gruß
Klaus

#4 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von Stefan 08.08.2016 18:59

avatar

Hallo Geert,
das ist wirklich ein sehr interessanter P5! Herzlichen Glückwunsch. Die Fa. Deutsch hat offiziell nur normale 2-türige Limos umgebaut. Auch müsste es dann noch ein Deutsch Typenschild geben. Ich würde auch bei Wannenglueck.de nachfragen. Evtl. hat ja auch die Fa. Peter Bauer in Köln damit etwas zu tun. Die haben auch einige Umbauten gemacht. Unter anderem auch ein 17M P3 Cabrio. Vom P5 habe ich jedoch nie was gehört! https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Bauer_Fahrzeugfabrik
Um genaueres über die Fahrzeugbasis herauszufinden kannst du mal hier gucken: http://taunus-m.ch/technik_typencode.html
Und für Ausstattungsdetails hier: http://taunus-m.ch/technik_produktionscode.html
Ansonsten evtl. noch bei dem www.fomcc.de fragen!
Viele Grüße
Stefan

#5 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von p5htc 10.08.2016 23:38

avatar

also ich meine, der wagen gehõrt einmal anstãndig hergerichtet, ist sicherlich eine langwierige sache, weil er schon so lange ungepflegt herumsteht; jedenfalls hat dieser "umbau" einmal genug geld gekostet; das dach wird samt heckscheibe einfach abgehoben, muß ziemlich schwer sein, braucht man mdst. 2 leute dazu;
der wagen befindet sich in holland? also bei der neuanmeldung darf kein wind gemacht werden wegen dieses umbaues, da der wagen anscheinend nicht typengerecht ist, ansonsten muß er womõglich neu typisiert werden;

#6 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von PeFuenf67 12.08.2016 15:31

avatar

Zitat von Stefan im Beitrag #4
Evtl. hat ja auch die Fa. Peter Bauer in Köln damit etwas zu tun. Die haben auch einige Umbauten gemacht. Unter anderem auch ein 17M P3 Cabrio. Vom P5 habe ich jedoch nie was gehört!


Genau! Während sich beim G73A/G93A noch unzählige Unternehmen am Cabrio zu schaffen machten, gab es beim P5 nur noch Karl Deutsch. Auch beim P3 war es Deutsch vorbehalten, das Dach abzuflexen. Bauer hat nur das Sportolet gebaut, welches aber nicht zur Serienfertigung kam. Robert hat Recht, der Wagen sollte wieder hergerichtet werden.

Fordige Grüße,
Jürgen

#7 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von gschoots 15.08.2016 15:49

Wir haben jetzt auch nachgefragt bei den vorigen Besitzer. Er hat dieses Auto in 1977 gekauft aus eine Scheune wo es schon Jahre gestanden hat. Laut das Holländische Verkehrsamt hat das Auto auf 24-10-1969 sein erstes Kennzeichen bekommen. Ich habe jetzt auch den Produktionscode entziffert, daraus kann Ich herleiten das dieses Auto im September 1965 gebaut wurde (siehe Foto's). Gibt Ihnen das vielleicht neue Einsichten?

20160810_122024
2016-08-15_03-41-09

#8 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von tobbyg 15.08.2016 21:04

avatar

Ein Hammer was da so in Scheunen schlummert

Toby

#9 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von PeFuenf67 16.08.2016 13:07

avatar

das sagt uns das Typenschild:

September 1965 montiert als 20M/TS Hardtop Coupe im Ford Werk Köln , von deutschem Ford Händler bestellt und verkauft.

Standardausstattung entsprechend dem Modell mit Standardmotor 2.0HC, 90PS 4 Gang Knüppelschaltung, kein Bremskraftverstärker (er hat jedoch einen...), 6V Gleichstrom,
Anlage Verbundglasscheibe Standard, Scheinwerfer für Rechtsverkehr kein Schiebedach Länderspezifisches Zubehör für Deutschland / Schweiz, Einzelsitze vorn Einfarbig rot 65, Farbe des Dachs identisch zur Karosserie Polster 20M/TS rot Stoff/Kunstleder-Kombination.

Das Deutsch-Cabrio wurde bereits ab 1964 gebaut. Also war dieses Stück sicherlich kein Prototyp. Den Daten kann man auch entnehmen, dass es von keinem offiziellen Partner modifiziert wurde, sondern als normales Hardtop geboren wurde.

Fordige Grüße
Jürgen

#10 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von Fordus 20.08.2016 17:35

avatar

Wou!
Eine sehr interessante Geschichte!
Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Gruss Fordus

#11 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von gschoots 03.09.2016 10:13

Wegen eine vielfalt an Projekte hat mein Bekannter entschlossen das Auto in der kommenden Zeit zu verkaufen. Ich möchte Ihnen bedanken für alle Informationen. Falls jemand vielleicht Interesse hat dann bring Ich Ihnen beide gerne in Kontakt, meine E-mailadresse ist: g.schoots@gmail.com

#12 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von PeFuenf67 05.09.2016 15:09

avatar

besten Dank, aber dafür habe ich wirklich weder Platz noch Zeit.

Fordige Grüße,
Jürgen

#13 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von Matthias Seyfarth 27.10.2016 20:22

Moin Moin.........nach fast 20 Jahren P5 incl.Hardtop bin ich auf der Suche nach einem Cabrio......ist das rote Cabrio/Coupe noch zu verkaufen ?......ich hätte großes Interesse........bitte melden......bin derzeit in Spanien , aber auch oft in Deutschland......besten Dank im voraus und sonnige Grüße.......Matthias......... gunyal@googlemail.com 01624839119

#14 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von Norbert 22.07.2018 12:33

da ist er wieder:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...e1-5254dc4658c6

#15 RE: Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé - Cabriolet? von p5htc 22.07.2018 14:13

avatar

bin gespannt ob, wann und wo dieses cabrio je wieder laufen wird

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz