#1 Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Vanessa 04.02.2019 17:37

Liebe P5 Gemeinde. Ich bin auf der Suche nach einem verschollenen Hardtop Coupe.
Dieses 20M TS Coupe gehörte meinem Schwager Alexander und er wohnte damals in Nürnberg. Ca. im Jahr 1999 oder 2000 verkaufte er schließlich das Auto an den Besitzer einer Tankstelle, nähe Forchheim bei Nürnberg. Der Tankstellenbesitzer verkaufte das Coupe aber wieder und damit verlor sich jede Spur.
Es gab sehr markannte Merkmale am Auto: Dieser 20M TS verfügte ab Werk über die aufpreispflichtige 12V Elektrik mit Drehstromlichtmaschine. (diese war auch noch original)
Außerdem besaß der Wagen ein elektrisches Schiebedach.
Der Wagen wurde vom Vorbesitzer meine Schwagers komplett sandgestrahlt und in der Farbe türkismetallik lackiert. Die Inneneinrichtung war in der selben Farbe. Da ich die Farbe in dem P5 Farbenkatalog nicht finde, kenne ich auch nicht den Namen. Da aber die Inneneinrichtung in der selben Farbe war, muss es wohl aber ab Werk so gewesen sein. Wenn nicht, sollte das Auto durch diesen Farbton erst recht auffallen. Gemeint ist nicht das grünmetallik, welches so blattgrün ist, sondern ein richtiges blau-grün-türkis met.
Kennt jemand von Euch jemenden, der jemand Bekannten kennt, der vielleicht einen Bekannten hat, der das Auto irgendwo bei ihm untergestellt hat, oder ähnliches?
Ich bin mir eigentlich sicher, dass das Auto noch existieren muss. Für Hinweise jeglicher Art wäre ich dankbar !
Viele Grüße
Vanessa

#2 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Harald 05.02.2019 18:53

avatar

Hallo Vanessa,

leider ist mir von dem Wagen nichts bekannt. Ich weiß zwar von zwei P5 Hardtop Coupes in Hellblaumetallic mit blauer Innenausstattung, aber die sind beide ohne Schiebedach.

Die Farbe müsste heißen Silberblau Metallic 65. Die gab es meines Wissens als eine von vier Metallicfarben beim P5 ab Werk.seite11.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Sollte es ein anderer Blauton gewesen sein, wurde der Wagen vermutlich umlackiert.

Gruß, Harald

#3 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Harald 05.02.2019 19:02

avatar

Nachtrag:
Foto eines der Wagen in Blaumetallic, leider nicht der Gesuchte :-(
Dscf0014.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von taunus-club-freiburg 06.02.2019 14:19

avatar

..... die Farbe, die Vanessa meint, kenne ich nur vom Taunus P3 → Türkis/metallic. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte TS-Farbe, die nur dem TS vorbehalten war.
Ob es diese Farbe auch beim Taunus P5 gab, weiss ich nicht?

15.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)Bitte anklicken!

Gruss,
Wolle

#5 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Vanessa 06.02.2019 22:59

Hallo Wolle, ja das könnte laut Bild schon hinkommen. Jetzt müsste nur noch das Auto irgendwo auftauchen...

#6 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Meisterstück-20M-TS 07.02.2019 16:08

avatar

Wie schön, es ist wieder Bewegung im Forum, freue mich.

LG aus Hanau

#7 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von p5htc 08.02.2019 09:19

avatar

moin harald,
diese farbe türkis auf deiner benachrichtigung des p5htc ist wunderschön; wie hast du die vorlage auftreiben können?
andererseis schreibt die vanessa, daß die farbe in original sibergrau metallic gewesen sein müysste, diese farbe habe ich bei meinem htc drauf und so schwärmt die vanessa von meinem wagen; ich habe zwar kein schiebedach;

#8 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Meisterstück-20M-TS 08.02.2019 09:50

avatar

Wir haben alle aufgepasst. Eine 12 Volt-Anlage ab Werk dieses auch noch.

#9 RE: Verschollenes Taunus 20M TS Hardtop Coupe gesucht von Vanessa 08.02.2019 12:32

Ja, bitte findet dieses Auto! Vielleicht war es ja auch wirklich "silberblau metallic 65". Ich müsste die Farbe mal in natura sehen. Das kann schon sein, denn die originale und neuwertige Innenausstattung war ja auch in der Farbe. Also keinesfalls "silbergraumetallic 66", oder "grünmetallic 64". Das Fahrzeug hatte noch einen Originalradio und eine Fernhupe mit Umschalter. Es lief auf 13 Zollfelgen mit Gürtelreifen. Aus manchen Ritzen im Innenraum kam noch Strahlgut vom Sandstrahlen. Also, wer hat ungewöhnlichen Sand oder ähnliches im Auto, was immer mal wieder auftaucht? Vielleicht habe ich ja doch Glück und der Wagen taucht wieder auf. Wenn die Originalpapiere noch vorhanden wären, würde man ja auch einen Haltereintrag aus Bayern darin feststellen.
Viele P5 Grüße
Vanessa

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz